Über mich

Über
 
Hallöchen lieber User.
 
Da du dich hier verirrt hast, gehe ich davon aus, dass du etwas über mich zu erfahren versuchst. Na dann wollen wir doch mal nicht so sein 😉 (Auch wenn ich in Selbstbeschreibungen grottenschlecht bin…)
 

Ich allgemein

Mein Name ist Elena. Ich bin 92er Baujahr und ein richtig schräger Vogel ohne Flügel und Flugfähigkeit. Dafür aber so bunt, wie einer. Und das nicht nur wegen Farbspritzern auf meinen Klamotten! 😀 Immer wieder werde ich als Allroundtalent bezeichnet, was wohl an meinen X Hobbies liegt. Leider kann ich die, aufgrund meines Studiums, momentan nicht so intensiv ausüben, wie ich es gerne hätte. Geldmangel argh!
Meine Sprache ist fließender Sarkasmus gemischt mit schamloser Ironie. Oftmals mit so einer Ernsthaftigkeit, dass andere nicht immer direkt wissen, ob das sarkastisch gemeint war, oder nicht. Hehe! Dem gegenüber HASSE ich Flachwitze. Die sind NICHT cool!
 

Ich und Lesen/Schreiben

Mittlerweile halte ich es für ein Klischee, dass jeder Schreiberling schon von Klein auf mit Büchern etc. konfrontiert war. Auf mich trifft das nur leider ebenso zu. Seit ich lesen kann, verschlinge ich Bücher, lese sie so oft, bis ich sie auswendig kenne, usw. usf. Besonders die Asterix & Obelix Comics haben es mir im Kindesalter angetan. Mittlerweile lese ich fast ausschließlich epische Fantasy-Romane bzw. japanische Mangas.
Das Schreiben hat mich ebenso von Anfang an interessiert. So stark, dass ich mir die Grammatikregeln schon früh in den Schädel geprügelt habe. Nur um dann in der 3. oder 4. Klasse festzustellen, dass die Lehrerin sinnlose Korrekturen in frei erdachten Geschichten vornimmt. Aber erklär als 10/11-jährige mal, dass das „überraschte“ schon passt, sollten Zwerge von dem Drachen ja nicht „überrast“ werden. Die Geschichte hat mich offenbar so geprägt, dass ich sie bis heute noch weiß. Und trotzdem hat mich das eher angespornt, als zurück gehalten. Bis ich dann ~2005 die wahnwitzige Idee dazu hatte, ein Buch zu schreiben. Dies wurde nie länger als ein paar Kapitel und wenn man das heute so ließt, ist man auch froh drum.
 

Ich und RPG

Ca. ein Jahr später (2006) entdeckte ich dann gemeinsam mit meiner besten Freundin die Foren-RPGs. Genauso wie das Schreiben, zogen sie mich sofort in ihren Bann und gemeinsam trieben wir durch diverse Foren und schrieben etliche RPGs. Im Lauf der Jahre wurde die Freizeit dann knapper, sodass ich mich meist allein in den Foren aufhielt, diese jedoch auch nicht selten beim Untergehen beobachten konnte. Ich versuchte, meine Vorliebe in allgemeineren Foren zu etablieren, was mir jedoch nur bedingt gelang. Irgendwann kam es schließlich dazu, dass ich eine 1-2-jährige Pause verbuchen musste, weil ich weder Mitschreiber, noch Zeit zum Schreiben fand. Mittlerweile bin ich wieder etwas aktiver im RPG-Bereich unterwegs, seitentechnisch jedoch nur noch auf rpgland.org zu finden. Meine vielen Jahre in diesem Bereich haben mich definitiv anspruchsvoller werden lassen, weswegen ich auch neuen Foren (zu meiner Schande) kaum mehr Chancen gebe.
Allgemein zu sagen ist, dass ich vorrangig Fantasy-RPGs schreibe. Ohne Geschnulze. Mit viel Epicness, Blut, Spannung, etc. pp. usw. Also lass dich von dem leichten Fantasy-Touch auf diesem Blog nicht abschrecken 😉
 
Das dürfte jetzt genug über mich gewesen sein. Denke ich. Hoffe ich. Sollte dich noch etwas interessieren, dann steht dir mein E-Mail Postfach offen 🙂
 
In dem Sinne.
Grüße,
ich