Wie es weiter geht – Neuigkeiten

 
Hallöchen, lieber User.
 
Falls du den Blog schon kennst, wird dir vielleicht bekannt sein, dass ich alle bisherigen Beiträge in einem zweitägigen Rhythmus veröffentlicht habe. Zwar konnte ich das (bis auf die letzten Tage über) ganz gut bewältigen, habe jedoch gemerkt, dass es zu viel ist. Zumindest wenn man noch ein bisschen Qualität in den Texten haben möchte 😉 Und ich mein Leben nicht vernachlässigen will.
Lange Rede, kurzer Sinn: 
Ich werde alle neuen Beiträge ab sofort unregelmäßig veröffentlichen. Mal sehen, ob mir das mehr Gelegenheit für Pausen gibt, als bisher. Außerdem wird das nächste Projekt nicht so lang werden.
 
Womit wir beim Thema des nächsten Projekts wären: Dem Posting
Es wird um den Aufbau, Regeln, Schreibweisen etc. gehen. Genaueres folgt in den nächsten Tagen, sei gespannt 🙂
 
Bis dahin sind noch ein/zwei Specials geplant, die jedoch eine Überraschung sein werden.
Nur ein Tipp: Es wird die neue Kategorie „Meine Meinung“ geben. Mach dich auf gnadenlose Kritik gefasst, gemixt mit nicht so schönen Floskeln und verpackt in purem Sarkasmus. Eine „neutrale“ Schreibart, wie ich sie größtenteils bei den Charaktererstellungsblogs verwendet habe, ist schön und gut, aber nicht für die eigene Meinung geeignet. Behaupte ich. Deswegen diese neue Kategorie.
 
Die letzte Neuerung dürfte sofort ins Auge gefallen sein: Ab sofort bekommt jeder Beitrag sein eigenes Bildchen. Da wird mein Bildbearbeitungsprogramm heiß laufen!
Die alten Beiträge bekommen ihre Bilder in der nächsten Zeit genauso, wie eine gründliche Überarbeitung der Texte. Bei dem ein oder anderen Beitrag merkt man dann doch, dass ich den nachts um weiß der Geier wann geschrieben habe…
 
Mit diesen Neuigkeiten verabschiede ich mich auch schon wieder 🙂
 
In dem Sinne.
Grüße,
ich
 
P.S.: Wie gefällt dir der Blog bisher so? 🙂

Deine Meinung ist gefragt